04.09.2020

Nach langer intensiver Suche und Überlegung haben wir entschieden uns schweren Herzens von unserem tollen Rot-Weißen-Flatterband als Grundstücksabgrenzung zu trennen. 🙂 Wir haben uns für eine Mischung aus Gabionen- und Stabmattenzaun entschieden. Nachdem in der letzten Woche das Material durch Raab Karcher geliefert wurde kamen heute die, die den Zaun errichten sollen um mit den Vorarbeiten zu beginnen

Der Zaun besteht aus 6 Gabionenfeldern Modell Terralis Galione 100 und 6 Doppelstabmattenfeldern 8/6/8 ebenfalls von Terralis. Die Gabionen werden mit gespaltenen Alpensteinen in 60-120mm gefüllt. Der Untergrund der Gabionen besteht aus einem dunklen Zierkies.

Als ausführendes Unternehmen haben wir uns erneut für ein Unternehmen aus der Region entschieden. Kevin und Marco von der HolzStein Service Gbr haben uns am Ende überzeugt und den Auftrag von uns erhalten.

Heute wurde mit der Vermessung, dem Ausgraben der Löcher für die Zaunpfosten und der Vorbereitung des Untergrundes der Gabionen begonnen. Eine kräftezehrende Arbeit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s